Unsere aktuellen News
 
01.03.2018

Mit einem 10:7 Erfolg kehrte der TV-Vreden am vergangenen Donnerstag aus Gladbeck zurück. Der Grundstein zu diesem Sieg wurde direkt im ersten Viertel gelegt, dass die Vredener mit 6:1 Toren für sich entscheiden konnten. Nach der ersten Pause kamen die Gastgeber etwas besser ins Spiel und verkürzten auf 4:7. Die beiden letzen Abschnitte waren ausgeglichen und endeten 1:1 und 2:2 Unentschieden. Erfolgreichster Torschütze an diesem Abend war Lukas Gewers, der alleine 6 der zehn Vredener Tore erzielte.

Artikel lesen
27.02.2018

Ein Jahr vor dem Jubiläum waren beim 49. Volkslauf viele Topathleten am Start. Am Ende des Tages wurden drei der sechs Streckenrekorde unterboten. Mit insgesamt knapp 800 Teilnehmern war der Volkslauf in diesem Jahr auch sehr gut besucht.

Den Beginn machten zwei Kindergartenläufe über je knapp 250 Meter. Mit viel Spaß liefen die Jungen und Mädchen ihre halbe Runde um den Platz um glücklich eine Medaille entgegen nehmen zu können.

Artikel lesen
26.02.2018

Die Wasserballer des TV-Vreden verlieren zum dritten Mal in Serie ein Heimspiel mit einem Tor unterschied. Mit 15:14 Toren verließ diesmal der Gast aus Münster als Sieger das Wasser, dabei hatte der TV zu Halbzeit schon mit 10:6 geführt und die Partie gut im Griff. Doch nach der Halbzeit zeigte sich ein Bruch im Spiel der Vredener.

Artikel lesen
06.02.2018

Das Auswärtsspiel der Vredener Wasserballer beim SV Gladbeck 13 hatte zwei völlig unterschiedliche Halbzeiten. In den ersten beiden Abschnitten kam der TV überhaupt nicht ins Spiel und lag deutlich mit 3:9 Toren in Rückstand. Die wieder von Andre Lösing gecoachte Mannschaft leistete sich zu viele Abspielfehler und lud den Gastgeber förmlich zum kontern ein. Hinzu kam auch noch eine Vielzahl an unnötigen Hinausstellungen gegen die Vredener Spieler. 

Artikel lesen
25.01.2018

Es hat mal wieder nicht zu etwas Zählbaren gereicht im Heimspiel am vergangenen Donnerstag gegen den SV Olympia Borghorst. Mit 11:10 verließen am Ende die Gäste als Sieger das Wasser. Auch in diesem Spiel musste Trainer Ralf Dechering auf Henning Wilmer (Studium), Marvin Abraham (krank) und Andre Lösing (Schulterverletzung) verzichten! Letzterer übernahm die Position von Koen Reirink am Beckenrand, der aus gesundheitlichen Gründen die Mannschaft momentan nicht betreuen kann. Mit dabei, wie auch schon beim Auswärtsspiel in Recklinghausen, war Marius Levers, der aus der U18 mit in den Kader rückte.

Artikel lesen